DE | EN | Newslettero| Kontakt
Deutscher Tanzpreis Zukunft 2013 Ausgezeichneter Ort 2015 FacebookTwitterInstagram
Zuhause  |  Was wir wollen  |  Wer wir sind  |  Unsere Projekte  |  Für Medien & Veranstalter
Zuhause
Was wir wollen
Wer wir sind
Unsere Projekte
Medien & Veranstalter
Online-Shop
Kontakt

 

DAS BUNDESJUGENDBALLETT
NEWS

 

Gipfeltreffen

Bundesjugendballett und Bundesjugendorchester: Gipfeltreffen – Reformation
Acht Tänzer und ein Orchester gemeinsam auf der Bühne: Das Bundesjugendballett und das Bundesjugendorchester nähern sich im Januar tänzerisch und musikalisch Martin Luther an – und zeigen, wie die Reformation bis heute junge Künstler inspiriert.

Anlässlich des fünfhundertjährigen Reformationsjubiläums starten die Ensembles ihr zweites Kooperationsprojekt und präsentieren die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit auf einer deutschlandweiten Tournee. Zu einer Auftragskomposition von Michel van der Aa und einem Werk von Enjott Schneider zeigen sie Stücke der Choreografen Zhang Disha und Andrey Kaydanovskiy, zur Aufführung kommt zudem die Reformationssinfonie von Felix Mendelssohn-Bartholdy, die mit Chorälen von Martin Luther verwoben wird. Eine neue musikalische Live-Fassung der Choreografie von John Neumeier mit Johann Sebastian Bachs dritter Orchestersuite krönt den Abend. Die Choreografie vom Gründungsintendanten des Bundesjugendballett wird zum ersten Mal in Gänze und in Begleitung eines Live-Orchesters präsentiert; es dirigiert Alexander Shelley. Mit jugendlichem Elan und Professionalität gestalten die Mitglieder des Bundesjugendballett und des Bundesjugendorchesters künstlerisch das Thema der Reformation.

Wie schon bei ihrer ersten erfolgreichen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr lösen beide Ensembles die Grenze zwischen Bühne und Orchestergraben auf – die Bespielung der Bühne, auf der beide Ensembles gleichzeitig agieren werden, ist bei dieser Produktion die besondere Herausforderung.

Im Anschluss an die Premiere in Hamburg folgen deutschlandweit weitere Aufführungen, u.a. in der Philharmonie Berlin und der Semperoper Dresden.

Programm

  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Sinfonie Nr. 5, d-Moll op. 107 "Reformation"
  • Martin Luther: Choräle (verwoben mit der Mendelssohn-Sinfonie)
  • Andrey Kaydanovskiy: Choreografie zu Michel van der Aa: Auftragskomposition (Uraufführung)
  • John Neumeier: "Bach-Suite 3" zu Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3, D-Dur, BWV 1068
  • Zhang Disha: Choreografie zu Enjott Schneider: "Ein feste Burg", Sinfonisches Gedicht für Orchester (2010)

Choreografie: John Neumeier, Zhang Disha und Andrey Kaydanovskiy
Musikalische Leitung: Alexander Shelley
Künstlerische Leitung: Kevin Haigen

Hamburgische Staatsoper | 13. Januar 2017 | 19:00 Uhr

Info und Tickets

DAS BUNDESJUGENDBALLETT WIRD UNTERSTÜTZT VON
     

 

 
NÄCHSTE TERMINE

7. Dezember
Hamburg
Salon Kleiner Michel

9. Dezember
Mölln
Augustinum Mölln

11. Dezember
Hamburg
Kursana Residenz

13. Januar
Hamburg
Saatsoper

Download

Repertoire 2015/2016

Sara Ezzell Kristian Lever
Charlotte Larzelere Tilman Patzak
Larissa Machado Joel Paulin
Teresa Silva Dias Ricardo Urbina Reyes
Newsletter HIER

Unser Newsletter informiert Sie monatlich über alle aktuellen Projekte und Auftritte des BUNDESJUGENDBALLETT

Archiv
Oktober 2016

Kontakt
Antonia Sobik
Organisatorischer Leiterin
E-mail

Ballettzentrum Hamburg
Caspar-Voght-Str. 54
D-20535 HAMBURG
 
T: +49 (0)40 21 11 88-23
F: +49 (0)40 21 11 88-88
Online-Shop

Zipper-Jacke mit Bundesjugendballett-Logo in Damen- und Herrengrößen
Mehr

Links

Hamburg Ballett
Staatsoper Hamburg
Die Ballettschule
Bundesjugendorchester


 

Kontakt  |  Zuhause  |  Impressum  |  © Bundesjugendballett Facebook  Twitter   Newsletter