DE | EN | Newsletter | Kontakt
Deutscher Tanzpreis Zukunft 2013 Ausgezeichneter Ort 2015 FacebookTwitterInstagram
Zuhause  |  Was wir wollen  |  Wer wir sind  |  Unsere Projekte  |  Für Medien & Veranstalter
Gastchoreografen
Robert Binet
Thiago Bordin
Paul Boyd
Stacey Denham
Natalia Horecna
Yaroslav Ivanenko
Marc Jubete
Maša Kolar
Sasha Riva
Wang Sizheng
Iris Tenge
Kenneth Tindall
Kristofer Weinstein Storey

 

GASTCHOREOGRAF
YAROSLAV IVANENKO


 

 

Yaroslav Ivanenko wurde in Kiew geboren und erhielt seine Ausbildung am Nationalen Konservatorium der Künste Kiew. Nach seinem Abschluss wurde er ans dortige Nationaltheater verpflichtet. Es folgten Engagements in Tschechien und der Slowakei. Im Jahr 1998 kam Yaroslav Ivanenko zum Hamburg Ballett, wo er bis Ende 2010 in zahlreichen Solopartien zu sehen war. Seit der Spielzeit 2011/2012 leitet er als Ballettdirektor und Chefchoreograf das Ballett Kiel.

Als Choreograf hat er seinen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt, dessen Markenzeichen gleichermaßen athletische Dynamik und neoklassische Eleganz sind. Für seine Choreografien erhielt er mehrfach Preise und Auszeichnungen, z.B. beim Internationalen Wettbewerb Serge Lifar in Kiew oder dem Prix Dom Perignon. Häufig entstanden seine Werke in Zusammenarbeit mit Kammermusikensembles wie dem Vertavo String Quartet, dem Ensemble Resonanz sowie dem Ensemble Sarband und wurden bei Tanz- und Musikfestivals, wie den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker, den Regensburger Tanztagen, dem Norddeutschen Tanztreffen, dem Dance Salad Festival Houston oder im Rahmen der Nijinsky-Gala des Hamburg Balletts aufgeführt. Als Choreograf und Tänzer ist er gern gesehener Gast in England, Portugal, der Ukraine, der Slowakei, Japan und den USA.

Choreografie für das BUNDESJUGENDBALLETT
Different Trains

Foto © Holger Badekow / Text © Theater Kiel

 

Kontakt  |  Zuhause  |  Impressum  |  © Bundesjugendballett Facebook  Twitter   Newsletter